.

Kirchliches Umweltmanagement: EMAS

EMAS-Logo_ohneReg.png

Aus der Wirtschaft stammende Verfahren des Umweltmanagements nach den EMAS Richtlinien soll auf die Kirchen übertragen werden.

Was ist EMAS ?

EMAS = Eco Management and Audit Scheme.

Europäische Richtlinie vom 19. März 2001 über die freiwillige Beteiligung von Organisationen an einem Gemeinschaftssystem für das Umweltmanagement und die Umweltbetriebsprüfung.

Viele katholische und evangelische Einrichtungen aus ganz Deutschland haben sich bereits nach den EMAS - Richtlinien untersuchen und zertifizieren zu lassen.

Ziel:

Anpassung des EMAS - Systems an Kirchengemeinden und kleineren kirchlichen Einrichtungen.

Dadurch

  • Kostenersparnis
  • Geringere Dokumentation
  • Ausführlichere Handlungsanweisungen
  • Von Ehrenamtlichen zu handhaben
  • Ausbildung von kirchlichen Umweltberatern
  • Ausbildung von kirchlichen Gutachtern

Ergebnis: Zertifizierung mit dem "Grünen Gockel"

(entwickelt von KATE mit der Ev. Landeskirche Württemberg)

 

Dieser Artikel wurde bereits 3386 mal angesehen.

Aktuelles

 Logo 1 Grad weniger

"1 Grad weniger"

Umweltkommission im Bistum Trier lädt ein zu bewusstem Heizen

Die Diözesankommission für Umweltfragen im Bistum Trier (DKU) ruft mit der Idee „1 Grad weniger“ dazu auf, das eigene Heizverhalten kritisch in den Blick zu nehmen.

Weitere Infos unter:

https://www.umwelt.bistum-trier.de/

 

Abende der Biodiversität

21.07.2022 17:30 - 15.09.2022 20:00

Summerschool - von der Inspiration zur Aktion

26.07.2022 18:00 - 03.09.2022 17:00

Insektensommer

13.08.2022 10:00 - 13.08.2022 12:00

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
.

xxnoxx_zaehler